4art.com

Creative Global Network for the Visual Arts

DER TEPPICH, der nicht fliegen konnte (THE CARPET, which could not fly)




"DER TEPPICH, DER NICHT FLIEGEN KONNTE"
(The carpet, who could not fly)


Ein Teppich lag jahrein jahraus
Herum im Flur von einem Haus
Er konnt nicht fliegen, drum befand man
Dass an die Wand er nicht heran kann.

(A carpet laid year in, year out
Around in a corridor of a house
He could not fly, therefore one thought
That he couldn’t hang now on the wall)


So war er unter Teppichs nur
Ein Teppich zweiter Garnitur
Das tat dem Teppich gar nicht passen
Doch auch das Zaubern tat er hassen

(So he was among “carpets” now
A carpet of the second row
This carpet didn’t like at all
But magic - he did also loathe)


Er ließ es bleiben stur und dumm
Und lag für 13 Jahre rum
Er wurde böse und gemein
Ihm fiel dazu nur Schlechtes ein

(Stubborn and dumb he let it be,
And laid about for 13 years
Became just nasty and so mean
Could only think of one, bad treat)


Mit allem Ärger und nun Hass
Verfolgte er was auf ihn trat
Und kam ein Fuß nur in die Näh
Zum Stolpern bracht er diesen jäh

(With all his cattiness and hate
He followed all who passed his face
As soon a foot came near to him
He made him stumble, sudden with grim)


Er gönnte keinem mehr die Lüfte
Und übte nur dir Kunst der Schüfte
Er sorgte statt fürs eigne Fliegen
Nur dafür, dass die andren liegen.

(He didn’t grant the skies to others
And exercised the art of rotters
Instead of practice the own flying
He practiced to make others laying)


Zum Schluss befahl der Hausherr nur
„Der Teppich bleibt nicht mehr im Flur
Legt ihn nach vorne an die Tür
Als Fußabtreter nutz er mir.“

(The landlord just demanded at last
“carpet in corridor- this is past -
It will be placed in front the door -
as doormat it will be useful more”)


Auch diese Änderung im Leben
Bei Teppich tat sie nichts ergeben
Ein jedes Haar von seinem Flor
War böse und tat das im Chor.

(Although this rapid change of life
For carpet it was not a drive
Just every hair of his bad floor
Was mean and did his deed in choir)


Doch statt gerühmt wurd er gemieden
Besuch ist ständig ausgeblieben
So wurde Teppich nun entsorgt
Und liegt an einem peinlich Ort

(Instead of praised he now got shunned
And visitors stopped coming in
So carpets fate was the disposal
And he lays on awkward place now)


Von dem kann er sich nicht entfernen
Denns Fliegen wollt er ja nicht lernen........

(From which he sure will never flee
He did not learn to fly – you see)




SNA 2004





PROLOG:
(/Wahrheit Teppich) --- für Erwachsene



Wenn alles wäre wie es sollte
Wär Teppich nicht wohin er wollte
Doch leider ist die Sache die
Wies sein sollt (recht ist) ist es leider nie

So führte Teppichs böses Tun
Dazu, dass jeder ließ ihn ruhn
Gar keiner traute sich heran
So herrschte er, kam an der Wand

Sein Beispiel äfften alle nach
Und kuschelten mit ihm ganz brav
Der Hausherr schaute hilflos zu
Kritik hätt' ihn gestürzt im Nu

So machten schließlich alle Teppichs
Wie Teppich tat, und es wurd' heftig
Kein einzger der das Haus betrat
Kam raus, ohne dass er erlag.

So ist es nicht, wie es sein sollte
Der Teppich sagt dem Hausherrn heute
Was mit Besuch geschehen wird
Wer denkt – das geht nicht – ja, der irrt

Und wer dies Treiben stumm betrachtet
Obwohl er’s stoppen könnt mit Kraft
Der ist ein Täter grad wie sie
die Dummheit siegt – und Klugheit nie?


Es wäre ne wahrhaft gute Tat
ihn zu entsorgen ohne Gnad

SNA 2009

Views: 52

Add a Comment

You need to be a member of 4art.com to add comments!

Join 4art.com

Comment by Catherine Mascrès on December 14, 2009 at 13:56
Nice story and drawings, thank you for sharing, Suzanne. Wishing you all the bast. Ami. Cath
Comment by LandShark on December 5, 2009 at 18:19
Very nice Susanne. thank you for sharing this.
Ron

Members

My links

Groups

© 2020   Created by 4art Media.   Powered by

Links | Badges  |  Report an Issue  |  Terms of Service